Kulinarische Genüsse

Rotweinteigwaren - Abendrot 2009

zum


        Vergrößern bitte Bild anklicken

  

Seit mehr als 30 Jahren stellt die
burgenländische Familie Bischof nach
traditionellem Rezept Nudeln
von hoher Qualität her.

Der Hartweizengrieß und unser
Blaufränkisch - Abendrot 2006 -
verleihen den Teigwaren den
ausgezeichneten Geschmack.

      

Unsere Qualitätsweine sind,
gemeinsam mit den Rotweinnudeln,
auch ein ideales Geschenk.

   zum


      Vergrößern bitte Bild ankllickenzum


      Vergrößern bitte Bild anklicken
      

zum Vergrößern bitte Bild ankllicken

   zum


      Vergrößern bitte Bild ankllicken

Rotweinkuchen mit Abendrot

Zutaten:
25 dag Mehl
25 dag Zucker
20 dag Butter
4 Eier
1 TL Zimt
1 TL Kakao
1 Packerl Vanillinzucker
1 Packerl Backpulver
1/8 l Abendrot (Blaufränkisch)
10 dag geriebene Schokolade

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem Rührteig verarbeiten. Bei 180 Grad ca. 60 min backen.

Weintraubenstrudel

Zutaten:
1 Packung Strudelteig
½ Achterl Butter
800 g Weintrauben
80 g geriebene Mandeln
2 EL Kristallzucker
1/8 l Sauerrahm
3 Eier
1 Packung Vanillinzucker
1 Messerspitze Zimt
Schale von 1 Zitrone
Prise Salz
Staubzucker

Zubereitung:
Die Weintraubenwaschen und abrebeln. Werden größere Trauben verwendet, sollte man sie halbieren und entkernen. – Eier trennen. Dotter mit Vanillinzucker, fein geriebener Zitronenschale und einer Prise Zimt schaumig rühren. – In einer zweiten Rührschüssel die Eiklar mit einer Prise Salz und dem Kristallzucker zu steifem Schnee schlagen. – Dottermasse mit Sauerrahm glatt rühren, den Schnee unterheben. Ein Strudelblatt ausbreiten, mit geschmolzener Butter bestreichen, ein zweites drauflegen (restliche Strudelteigblätter zu anderweitigen Verwendung kühl aufbewahre). Mit der Dottermasse bestreichen, mit Weintrauben belegen. Zuerst von der Seite, dann von oben her vorsichtig einrollen. In eine gebutterte Bratpfanne oder in eine feuerfest Auflaufform legen. Nochmals mit flüssiger Butter bestreichen und bei 220 Grad 30 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Käse-Weintrauben-Salat

Zutaten:
250 g Schnittkäse
80 g Walnüsse
200 g blaue und grüne Weintrauben
1 mittelgroße Zwiebel
3 EL Walnussöl
5 EL Weinessig
5 EL Wasser
etwas flüssiger Süßstoff oder Zucker
Pfeffer aus der Mühle
etwas Muskat
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:
Den Schnittkäse von der Rinde befreien und in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Walnüsse hacken. Die Weintrauben waschen, halbieren und entkernen. Aus dem Walnussöl, dem Weinessig, dem Wasser und dem Süßstoff , Pfeffer, Muskat und Petersilie eine Salatsauce anrühren und gut mit dem Salat mischen. Mindestens eine Stunde ziehen lassen. Dann nochmals abschmecken.

Burgenländische Weinsuppe

30 g Butter mit 30 g Mehl - Einbrenne herstellen
1/2 l Rindsuppe aufgießen und auskochen
2 Knoblauchzehen schälen und im Ganzen mitkochen
1/8 l Welschriesling beigeben
1/8 l Obers beigeben ca. 5 min. ziehen lassen
Salz, w. Pfeffer, Muskat gem., Zimt gem. abschmecken
mit Stabmixer aufschäumen und mit Weißbrotcroutons anrichten